Projekte Religionsunterricht

 

 

 


 

Erntedank-Projekt des Religionsunterrichts

 

Der reich gedeckte „Erntedank-Tisch“ unseres Kollegen, Herrn Schmidt, den er im Evangelischen Religionsunterricht an der Nehring-Grundschule gestaltet hat – und dessen Gaben aus dem von ihm mit Schülerinnen und Schülern betreuten und initiierten Schulgarten stammen.

 

 

 

 

 


Schulgarten-Projekt des Religionsunterrichts

Jede Religionsgruppe hat eine Sonnenblume, die anderen Beete werden primär von den Gruppen der 3. Klassen gepflegt!

Ein Projekt von Frank Schmidt (Religionslehrer) im Rahmen des Evangelischen Religionsunterrichts….

 

             

 

 

 


Mache dich auf und werde licht

Einer über 30-jährigen Tradition folgend haben wir als Schulgemeinschaft des Goethe-Gymnasiums am letzten Schultag vor den Ferien auch in diesem Jahr wieder eine Weihnachtsandacht in der Aula miteinander gefeiert.

Vorbereitet und ausgerichtet wurde sie von Schülerinnen und Schülern aller Klassenstufen im Fachbereich Religion und wunderbar unterstützt und begleitet durch den Fachbereich Musik.

In der Erarbeitungsphase hat sich das Thema aus Jesaja 60,1 „Mache dich auf und werde licht, denn dein Licht kommt“ herauskristallisiert. Die Schülerinnen und Schüler haben diesen Gedanken in unterschiedlicher Weise umgesetzt:

Von der Oberstufe wurde ein Dialog konzipiert und vorgetragen. Die Unterstufe hat eine bildhaft-symbolische Übertragung in einer Lichtaktion gezeigt. Schülerinnen und Schüler aus der Mittelstufe haben das Thema in der Gestaltung der Aula und der Plakate umgesetzt. Einzelne Schülerinnen und Schüler haben mit Instrumentalbeiträgen musikalisch für Vertiefung gesorgt.

Zusammen haben wir in der mit Kerzen illuminierten Aula eine besinnliche schöne Stunde erlebt, die mit dem gemeinsam gesungenen Weihnachtslied „O du Fröhliche“ endete. Die gut besuchte Weihnachtsandacht zeigte, dass dieses Ritual vielen als Jahresschlusspunkt in der Schule ans Herz gewachsen ist.

Text: Frau Gußmann, FB Religion (Schuljahr 2017/18) 
Foto: Frau Dr. Weber (Schuljahr 2017/18)

 

 


  • Kindertransporte 1938-40 – Gedenkveranstaltung im Auswärtigen Amt am 23.11.2017:   Fünf Kinder aus dem Religionsunterricht der Helmuth-James-von-Moltke Grundschule haben am 23.11.2017, während einer Gedenkfeier im Auswärtigen Amt, das goldene Band der Erinnerung an geladene Zeitzeugen, Botschafter aus verschiedenen Ländern, Minister Roth und anwesende Gäste weitergegeben. Mehr von unserer Kollegin Petra Lakatos zur Veranstaltung hier…

 

 


  • Gedenktafel / Gedenktafel für das KZ-Außenlager Bobrek / Auschwitz in Polen

„Luther aufs Maul geschaut“

Zum Jubiläum “ 500 Jahre Reformation“ haben Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen im Rahmen des Evangelischen Religionsunterricht die farbenfrohe und wortgewaltige Ausstellung: „Luther aufs Maul geschaut“ erschaffenen.

Im März 2017 wurde zur feierlichen Ausstellungseröffnung eingeladen. Die vielen Besucher wurden von den nun sachkundigen Experten durch die Ausstellung geführt…!

Mehr von unserer Kollegin Claudia Syll  h i e r …

Die Presse berichtete
wohlwollend über uns!

Online:
www.menschmartin.org

(die Botschafter)

Tagesspiegel online: luther aufs maul
geschaut- prominenten auf den zahn gefühlt
und auch im Tagesspiegel, am 21.März
2017! Liebe Laura…